Startseite TwinCap First
Startseite TwinCap First

Wie kann ich alle meine Kontakte in Teams anzeigen?

Wie kann ich alle meine Kontakte in Teams anzeigen? Kontakte anzeigen in Teams Kontakte anzeigen in Teams: Im letzten Blogartikel zum Thema Kontakte haben wir über ein paar Limitationen berichtet. An einem gewissen Punkt haben wir uns die Frage gestellt, warum wir nicht einfach Outlook als Datenquelle für die Kontakte verwenden? In Outlook bzw. Exchange Online sind alle Kontakte und dazugehörigen Informationen enthalten. Es spielt zum Beispiel keine Rolle ob es mehrere Kontakte mit denselben Nummern gibt oder nicht. Die Idee stammt nicht von uns, sondern von Brent Whichel (Director of Storytelling - Modern Work | Microsoft) der

By |10.06.2021|Categories: 100% Cloud, Blog-Eintrag, Microsoft 365, Office 365, Teams, Telefonie, TwinCap First|

Outlook Kontakte in Teams anzeigen

Outlook Kontakte in Teams anzeigen Die Microsoft Outlook Kontakte in Teams anzeigen Outlook Kontakte in Teams anzeigen: Vorwort - diesen Blog haben wir leider aus Versehen an Blog Abonnenten verschickt, bevor er "fertig" war. Wir bitten um Entschuldigung hierfür. Wir wünschen nun aber entsprechend viel Spass mit der finalen Version. Microsoft Teams dient als zentrale Kommunikations- und Kollaborationsplattform. Ganz egal ob Sie mit jemandem Chatten, via Teams telefonieren oder einen externen Kunden anrufen, ohne Ihre Outlook Kontakte läuft nichts. Wir werden oft gefragt, warum in Teams nicht alle Kontakte aus Outlook ersichtlich sind. Mit diesem Blog-Post möchten wir

By |02.06.2021|Categories: Blog-Eintrag, Microsoft 365, Office 365, Teams, Telefonie, TwinCap First|
  • TwinCap First auch in Deutschland

TwinCap First auch in Deutschland

TwinCap First auch in Deutschland TwinCap First auch in Deutschland: Geschätzte Kundinnen und Kunden, liebe Blogleser/Innen Seit gut sieben Jahren bieten wir unseren Kunden nun schon Cloud Lösungen von Microsoft an. Auch wenn die anfänglichen Hürden teilweise «herausfordernd« waren, so ist die Begeisterung für diese Art von Informatik Lösungen ungebrochen. Spezifisch sprechen wir über die Realisation von Lösungen mit Microsoft 365 und/oder Azure. Die Vision "100% Cloud" Wir sind stolz, dass unsere Vision «100% Cloud», langsam, aber stetig Form angenommen hat. Die angedachten «Lösungen aus der Cloud» sind nun bereits bei vielen Unternehmen eine alltägliche Realität. Wir sind

Microsoft-Teams C470 Telefon von AudioCodes

Microsoft-Teams C470 Telefon von AudioCodes In diesem Beitrag präsentieren wir das neuste Flaggschiff von AudioCodes. Es ist das neue Microsoft-Teams C470 Telefon von AudioCodes. Natürlich ist das Gerät für Microsoft Teams zertifiziert und findet sich auch auf der Liste der von Microsoft zertifizierten Geräte. Und das Flaggschiff kann sich sehen lassen. Wir finden es nicht nur optisch ein schönes Gerät, auch funktional überzeugt das Telefon voll und ganz! Wer Teams Telefone nutzt, insbesondere die von AudioCodes, kennt ganz bestimmt das Vorgängermodell, das C450 HD. Dieses Modell vereint sowohl einen «Teams kompatiblen» Modus (mit Anlehnung am Skype for

Microsoft Teams: request a team

Microsoft Teams: request a team Microsoft Teams: request a team: Zu Weihnachten ein kleines Wunder gefällig? Naja ok, übertreiben wollen wir nicht, aber ist trotzdem eine nette Sache. Die Applikation, die wir dir vorstellen, nennt sich «Request a team» App. Und die App erstellt für dich eigentlich eine simple Office 365 Gruppe. Diese Office 365 Gruppe zeigt sich dann innerhalb von Microsoft Teams als "Team". It's magic, eben doch! Umgeben von Flows und einer Logic App, basiert die Applikation auf Microsoft PowerApps. Und sie verarbeitet Daten aus einer SharePoint Library. Der Einsatz von APIs sichert die Kommunikation

By |24.12.2020|Categories: App, Blog-Eintrag, Microsoft, News, Teams, TwinCap First|Tags: , , , |

Teams Advanced Teamwork Deployment

Teams Advanced Teamwork Deployment Specialization Anfang dieser Woche haben wir, als erster Schweizer Microsoft Gold Partner, die Calling for Microsoft Teams Advanced Specialization bekanntgegeben. Heute geben wir die Teams Advanced Teamwork Deployment Specialization Kompetenz bekannt. Doppelt hält besser, wie man so schön sagt. Im "Doppelpack" bieten wir Kunden hiermit einen weiteren Nachweis für erfolgreich und kompetent umgesetzte Microsoft Teams Projekte. Die Teamwork Specialization umfasst das Deployment von Microsoft Teams mit den Workloads SharePoint Online, Exchange Online und Yammer. Wir sind stolz auf unsere Leistungen die wir seit 2014 als Microsoft Cloud Partner vollbracht haben und noch vollbringen werden. Mit

Teams New Meeting Experience

Teams New Meeting Experience Microsoft hat im aktuellen Teams Client, ein neues Look & Feel aufgeschaltet. Es nennt sich "Teams New Meeting Experience" und umfasst ein paar auffällige Änderungen im User Interface. Die neue Besprechungserfahrung ist primär für Meetings gedacht, betrifft aber auch Telefon-Anrufe. Da sich dieser Update automatisch als «Standard» in Teams einstellt, bekunden viele Benutzer Schwierigkeiten. Vor allem im Handling von externen Telefon-Anrufen. Viele User beklagen, dass Sie zum Beispiel nicht mehr Anrufe über Teams weiterleiten können. Zum Beispiel die Funktion «Nachfragen und weiterleiten» ist nicht mehr so einfach zu nutzen. Sinn und Zweck der neuen

Teams Wizard Hotkey Dialer für Microsoft Teams

Teams Wizard Hotkey Dialer für Microsoft Teams Viele Microsoft Teams direct routing Kunden fragen uns immer wieder nach einem Tool, mit dem Sie Telefonnummern automatisch wählen können. Sprich Telefonnummern zum Beispiel in Mail-Signaturen, Worddateien oder in anderen digitalen Quellen in Windows anklicken können, damit diese direkt in Microsoft Teams gewählt werden. Natürlich möglichst einfach, sprich ohne die Nummer manuell zu kopieren oder einzutippen. Dafür gibt es aktuell ein kleines Tool, welches diesen Zweck erfüllt. Das Tool nennt sich Teams Wizard Hotkey Dialer. Der Hotkey Dialer ist ein kleines Freeware Tool. Es kann jede Telefonnummer, die markiert werden

By |19.10.2020|Categories: Blog-Eintrag, Microsoft 365, Teams, TwinCap First|Tags: , , |

Home-Office: Microsoft Teams ist nur der Anfang

Home-Office: Microsoft Teams ist nur der Anfang Home-Office mit Microsoft Teams ist nur der Anfang könnte man sagen. Du hast sicher gehört, dass Microsoft als Reaktion auf COVID-19 kostenlose Lizenzen für Microsoft-Teams zur Verfügung stellt. Dadurch hat Microsoft Teams  ein unglaubliches Wachstum verzeichnet. Immer mehr Kunden fragen uns aber nach Remote-Lösungen, die noch weiter gehen als reine Teamkollaboration und Telefonie. In der «neuen Normalität» soll die gesamte IT-Infrastruktur und alle benötigten Anwendungen, die die Mitarbeiter für das alltägliche Geschäft brauchen, von überall zugänglich sein. In solchen Szenarien reicht der Einsatz von Teams alleine nicht aus. Aus diesem Grund

Windows Information Protection – WIP

Windows Information Protection – WIP Windows Information Protection oder auch WIP ist eine Methode, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen. Ihre Daten werden in Geschäftsdaten (Sharepoint / Outlook / Fileshares etc.) und private Daten (persönliche Mails etc) unterteilt. Der Administrator kann den Zugriff auf geschäftliche Daten einschränken in dem man entsprechende Berechtigungen zuweist. Nur weil jemand Zugriff auf die Daten hat, heisst das aber nicht, dass die Daten im geschützten Bereich ihrer Unternehmung bleiben. Alle Administratoren wissen, wenn Benutzer etwas nicht machen können/dürfen, dann finden Sie, meist sehr erfinderisch, einen anderen Weg. Kann ein Benutzer die Daten beispielsweise

Go to Top