Mit Teams in die Ferien, trotz Corona ein bisschen Ferienstimmung verbreiten? Und lange und viele Videobesprechungen in Microsoft-Teams ein wenig unterhaltsamer gestalten, sicher lustiger als nur zu telefonieren mit Teams oder nicht? Den ganzen Tag in Teams Meetings zu verbringen ist ja bei den einen bereits zum Alltag geworden, doch was, wenn sich mal eine Katze einschleicht? Oder jemand aus der Karibik teilnimmt? Have fun und nutze die coolen Effekte welche durch ein Art Plugin ermöglicht werden. Mehr Infos in diesem Blog.

Mit Teams in die Ferien – am Sandstrand – kein Problem

Bereits jetzt im April soll von Microsoft das Feature „Customized Background“ in Teams erscheinen. Momentan ist dies jedoch nur durch Einsatz einer virtuellen Kamera mit Filtern möglich. Mit der Snap Camera wird eine virtuelle Webkamera zur Verfügung gestellt, die den Input der physischen Kamera aufnimmt und den Output-Feed mit zusätzlichen Filtern präsentiert.

Snap Camera herunterladen & installieren

Die Snap Camera kann über folgenden Link installiert werden:

https://snapcamera.snapchat.com/download/

Snap Camera konfigurieren

Snap Camera starten, unter Einstellungen die „physikalische“ Front Kamera auswählen:

Gewünschten Filter auswählen:

Snap Camera in Teams nutzen

Einstellungen öffnen:

Unter Geräte die Snap Camera als Kamera auswählen:

 

Fertig. Falls sie sich bereits in eine Call befinden, können Sie auch so auf die Snap Camera umschalten. Dazu im Call über die drei Punkte das Menü starten und Geräteeinstellungen auswählen:

Unter Camera die Snap Camera auswählen:

Auf normale Kamera zurückschalten

Den Punkt Kamerawechsel auswählen:

Oder in der Taskbar über das Snap Camera Menü den Filter deaktivieren:

Viel Spass in den nächsten Teams Meetings mit Donald Trump!!!